Herzlich willkommen auf der Homepage rund um

bewusste und freiheitliche Lebensführung.

Aktuell:

Buchtipp: Warten kann ich später - 10 gute Gründe, den Augenblick zu nutzen

Dies ist eine Seite gegen die Angst. Angst entsteht durch Unsicherheit und Unsicherheit entsteht durch fehlendes Wissen. Angst vor weißer Magie, ja schon Angst vor dem Wort Hexe ist noch immer weit verbreitet. Durch seltsame dunkle Praktiken in einer zwielichten Szene wird diese Angst noch geschürt.

Dabei haben unsere Vorfahren neben der Mathematik und der Heilkunde auch umfangreiches Wissen über die Seele gehabt. Auch die grundlegenden physikalischen Zusammenhänge waren erkannt. Heute haben wir andere Bezeichnugnen gefunden, der Wortschatz ist erweitert, aber neu erfunden haben wir das Leben nicht. In einer Zeit wie unserer, voller Herausforderungen und Unsicherheiten, können wir das alte Wissen hinterfragen und in unseren Wortschatz übertragen.

Hier geht es um Natur und Kultur, um Kunst und um Sitten und Bräuche unserer Vorfahren und die Frage, was sie wussten und was man uns nicht mitteilt. Deshalb werden scheinbar magische Inhalte hier erklärt und somit entmystifiziert. Mystik ist Manipulation und das brauchen moderne und aufgeklärte Menschen nicht.

Es geht nicht um Esohysterie oder um Mittelalter. Aufklärung tut Not, in der Politik, in der Religion und auch im Bereich der Esoterik.
In Zeiten von Internet und Globalisierung muss kein Mensch mehr unwissend sein.
Unwissende werden leicht missbraucht und hinter´s Licht geführt. 2014 muss niemand mehr einen Magier bezahlen, wenn er die Zukunft sehen will. Die Führung des eigenen Lebens sollte jeder selbst übernehmen, mit Bewusstsein und Wissen.

Ich bemühe mich, die alten Jahreskreisfeste zu berücksichtigen und ihren Wert für den modernen Menschen darzustellen. So kann der Mensch lernen, sich an sich selbst zu orientieren und seine eigene Welt zu verstehen. Er hat die Chance, unabhängig zu bleiben. Die bereits von Kant angeprangerten zahlreichen selbsternannten "Ratgeber" werden nicht mehr gebraucht, wenn der Mensch seine eigenen Fragen selbst beantworten kann. Sokrates hat es gelehrt: "Die Antwort auf unsere Fragen steckt in uns selbst."

Hexenvonheute ist nicht religiös oder politisch noch anderweitig gebunden.

Worum geht es in einem Leben, in dem innere Werte die wichtigsten Werte sind?
Das ist eine der Fragen, die diese Seite stellen will.

Wer den kostenlosen Newsletter lesen möchte, kann sich hier eintragen.